Ausbildung Bankkauffrau/Bankkaufmann

Vielseitig und sicher in die berufliche Zukunft starten

Eine Ausbildung zur Bankkauffrau oder zum Bankkaufmann bietet abwechslungsreiche Tätigkeiten in unterschiedlichen Bereichen der Finanzwirtschaft. Als Auszubildende/-r in unserer Ostfriesische Volksbank eG lernst du darüber hinaus, was es bedeutet genossenschaftlich zu handeln.

Wie werde ich auf den ersten Arbeitstag vorbereitet?

Noch vor Beginn der Ausbildung und des dualen Studiums organisiert das erste Lehrjahr einen Kennlernnachmittag. Am ersten Tag der Ausbildung folgen ein gemeinsamer Einführungstag, an dem sich alle Auszubildenden und Studierenden noch besser kennenlernen, und ein Besuch der Hauptniederlassung in Leer.  

Wann entsteht der erste Kundenkontakt?

Das Wichtigste an einer Ausbildung als Bankkauffrau/-mann ist der Kundenkontakt. Aus diesem Grund wirst du von Beginn an im Servicebereich eingesetzt. Vorrangig geht es darum, Kundenwünsche und -bedürfnisse zu erfüllen und in stressigen Situationen die Ruhe zu bewahren.

Wo werde ich während der Ausbildungszeit eingesetzt?

Grundsätzlich versuchen wir dich wohnortnah einzusetzen. Der Servicebereich sowie auch die Kundenberatung werden in allen Geschäftsstellen ausgebildet. Interne Bereiche wie zum Beispiel Marketing oder Electronic Banking lernst du in der Hauptniederlassung in Leer kennen.

 

Wie lange dauert die Ausbildung?

Die Regelzeit der Ausbildung beträgt drei Jahre.

Wer entscheidet über eine Übernahme und den künftigen Aufgabenbereich?

In erster Linie du selbst! Wir versuchen, dich entsprechend deiner Talente und Interessen einzusetzen. Bei diversen Feedbackgesprächen mit deiner Ausbildungsleiterin werden deine Stärken und Talente herausgearbeitet, um im Anschluss gemeinsam eine passende Stelle für dich zu finden.