Ausstellung - 150 Jahre Ostfriesische Volksbank eG

Unsere Geschichte

begann am 19. März im Jahre 1869. In der historischen Gaststätte „Zur Waage“ in Leer gründeten 14 Männer die Bank, die sich zur heutigen Ostfriesische Volksbank eG entwickelt hat.

Bis zum heutigen Tag hat die OVB eine ereignisreiche Geschichte erlebt. Neben Phasen mit einem kräftigen Wachstum, gab es schwierige Zeiten, geprägt von zwei Weltkriegen, verheerenden Inflationen und Wirtschaftskrisen.

Diese und andere besondere Momente der Bank bei ihrer Reise von damals bis heute wurden in einer Ausstellung festgehalten, welche bereits in unserer Hauptstelle in Leer zu sehen war und nun durch unser Geschäftsgebiet wandert.

Sie sind herzlich eingeladen zu unserer Wanderausstellung zum geschichtlichen Werdegang unserer Bank:

von Juni bis September in unsereren Niederlassungen:

Haren/Ems Kirchstr. 20-22 49733 Haren/Ems
Kehdingen Sietwender Straße 2 21703 Drochtersen

von September bis Dezember in unseren Niederlassungen:

Emden Neutorstraße 47
26721 Emden
Papenburg Hauptkanal links 52 26871 Papenburg

Bei weiterführendem Interesse an der Geschichte unserer Ostfriesischen Volksbank haben all unsere Kunden die Möglichkeit eine Chronik zu bekommen, wenden Sie sich Sie einfach an Ihren Berater.

In unserem Jubiläumsjahr

möchten wir auf verschiedene ganz besondere Weise „Danke“ sagen. Mit kulturellen Angeboten und verschiedenen Aktionen werden wir über das ganze Jahr hinweg immer wieder Akzente setzen um unserer Verbundenheit zur Region Ausdruck zu verleihen. Wie zum Beispiel unser großes OVB-Sommerkino im Juni. Oder auch unsere für den Herbst geplante Baumpflanzaktion, bei der wir in jedem Marktbereich 30 Bäume pflanzen wollen und somit ingesamt 150 Bäume in unserem Geschäftsgebiet pflanzen. Darüberhinaus haben wir gemeinsam mit unseren Kunden einen Imagefilm (welcher ab Juli/August in den regionalen Kinos laufen wird) erstellt, der im Prinzip eines ausdrücken soll: Wir lieben unsere Region.