Volksbank fördert Gezeitenkonzerte

Leer, 4. Juli 2017

Die Ostfriesische Volksbank eG ist erneut Sponsor der beliebten Gezeitenkonzerte. In diesem Jahr unterstützt die Genossenschaftsbank unter anderem das Konzert mit der Hong Kong Sinfonietta am 19. Juli in der Großen Kirche in Leer mit 3.500 Euro.

Fester Bestandteil des ostfriesischen Kulturangebotes

Holger Franz, Vorstandsvorsitzender der Ostfriesische Volksbank eG, überreichte einen symbolischen Scheck an Rico Mecklenburg, Präsident der Ostfriesischen Landschaft. „Die Gezeitenkonzerte sind zu einem festen Bestandteil des ostfriesischen Kulturangebots geworden“, begründete Holger Franz das Engagement des Kreditinstituts.

Hochkarätiges Konzert mit dem Hong Kong Sinfonietta

Das Hong Kong Sinfonietta (HKS) gilt als eines der interessantesten und profiliertesten Kammerorchester Asiens. Dirigiert wird die HKS von Yip Wing-sie, die bereits mit Itzhak Perlmann, Anne-Sophie Mutter und Pinchas Zukerman kooperierte. Solistin des Abends ist die faszinierende, charismatische Violinistin Lena Neudauer, die durch ihre Natürlichkeit und Selbstverständlichkeit beim Geigenspiel brilliert.

Karten und Informationen gibt es an der Abendkasse, im Forum der Ostfriesischen Landschaft, unter Tel. 04941 1799-67 sowie im Internet unter www.ostfriesischelandschaft.de/gezeitenkonzerte. Kunden der Ostfriesischen Volksbank erhalten einen Nachlass von 10 Prozent.

Ihre Ansprechpartnerin