Unterstützung für Western-Festival

Haren, 20. Juli 2017

Große und kleine Cowboys und Cowgirls treffen sich vom 4. bis 6. August beim 39. Western-Festival auf dem Ferienhof Junkern-Beel in Lathen/Hilter. Die große Pferdesport-Veranstaltung inmitten unberührter Natur im Emsland hat Tradition und zieht jedes Jahr Pferdeliebhaber aus nah und fern an. Ein guter Grund für die Volksbank Haren/Ems, das Event in diesem Jahr mit 1.200 Euro zu unterstützen.

Paradies für Reit- und Pferdesportliebhaber

Georg Möller, Niederlassungs- und Bereichsleiter Firmenkunden Haren/Ems, überreichte dem Geschäftsführer des Ferienhofes Junkern-Beel, Heinrich Schulte-Übermühlen, vor Kurzem einen symbolischen Scheck. „Der Betrieb wird schon seit drei Generationen von der Familie Schulte-Übermühlen geführt und erfreut sich im Reit- und Pferdesport großer Beliebtheit. Kinder und Jugendliche finden hier ein Reiterparadies vor“, so Georg Möller.

Georg Möller, Niederlassungs- und Firmenkundenleiter der Volksbank Haren/Ems, überreichte Heinrich Schulte-Übermühlen, Geschäftsführer des Ferienhofes Junkern-Beel, einen symbolischen Scheck. Foto: Emsblick/Fitzner

Buntes Programm für Zuschauer

Das 39. Western-Festival bietet Kindern und Jugendlichen am Freitag (4.8.) unter anderem eine Linedance-Night mit Live-Musik; am Sonnabend werden die Vorentscheidungen in den einzelnen Wettbewerbsdisziplinen ausgetragen. Sonntag ist der Hauptwettkampftag: Die besten Reiter der Qualifikation treten in spektakulären Renndisziplinen gegeneinander an. An allen Tagen wird den Zuschauern und Gästen ein abwechslungsreiches Programm und eine Verkaufsmeile für Reitsportzubehör geboten.

Ihre Ansprechpartnerin