Pressemitteilung

Ehrung langjähriger Mitglieder

Haren, 11. Mai 2018

Zu einer speziellen Veranstaltung waren am Freitag, 11. Mai 2018, insgesamt 41 langjährige Mitglieder der Volksbank Haren/Ems eingeladen.

Für Sie ging es mit dem Fahrgastschiff zu einer Rundfahrt auf der Ems. Dabei wurden die Teilnehmer für ihre 40-, 50-, bzw. 60-jährige Mitgliedschaft geehrt.

Begleitet wurden die Gäste von Georg Möller, Leiter der Niederlassung Haren. Er bedankte sich bei den Jubilaren für ihre langjährige Mitgliedschaft. Ihre intensive Geschäftsbeziehung habe den Erfolg der Bank mitgetragen. „Es ist toll zu erleben, wie die Mitgliedschaft zu unserer Bank auch in schnelllebigen Zeiten immer noch aktiv gelebt wird. Das ist außergewöhnlich.“, sagte Georg Möller.

Die Aufgabe der Genossenschaftsbank ist, die Mitglieder wirtschaftlich zu fördern und ihnen dadurch finanzielle Unabhängigkeit und die Verwirklichung ihrer Ziele zu ermöglichen.

Dabei sei die Qualität der Beratung wichtiger denn je. Im Vordergrund der Beratung stehe nicht Produktverkauf, sondern der Nutzen für die Kunden. Georg Möller erklärte: „Mit der ganzheitlichen, bedarfsorientierten Beratung verwirklichen wir den ursprünglichen Genossenschaftsgedanken in einer zeitgemäßen Art und Weise. Im Mittelpunkt unserer genossenschaftlichen Bank stehen die Mitglieder. Keine andere Organisationsform bietet so unmittelbar die Möglichkeit der Mitwirkung, Mitgestaltung und Mitverantwortung. Das macht die Geschichte der Genossenschaften zu einer bis heute andauernden Erfolgsgeschichte.“