Seit 30 Jahren Sponsor des Ossiloops

Volks- und Raiffeisenbanken in Ostfriesland feiern Sponsorenjubiläum

Der diesjährige Ossiloop ist für die Volks- und Raiffeisenbanken (VR) in Ostfriesland etwas ganz Besonderes: Seit drei Jahrzehnten unterstützen die Genossenschaftsbanken den Ossiloop als Hauptsponsor.

Finanzielle Unterstützung

Auch in diesem Jahr durften sich die Organisatoren rund um Edzard Wirtjes wieder über eine finanzielle Förderung in Höhe von 11.000 Euro freuen. Bereits im März überreichten ihm Lothar Janssen, Vorstandsmitglied der Raiffeisenbank eG Moormerland, und Holger Franz, Vorstandsvorsitzender der Ostfriesische Volksbank eG, stellvertretend für die VR-Banken in Ostfriesland einen symbolischen Scheck. „In all den Jahren ist eine starke Verbundenheit entstanden – das Sponsoring des Ossiloops ist für uns nicht mehr wegzudenken“, betonte Lothar Janssen als Sprecher der Bankengruppe.

VR-Gruppe in vielfältiger Form vertreten

Die beliebte Laufveranstaltung wird aber nicht nur finanziell von den Volks- und Raiffeisenbanken unterstützt. In den vergangenen Jahren haben die Banken aktiv zur Attraktivität des Laufes beigetragen. Zum Beispiel durch den markanten VR-Startbogen, den die Teilnehmer auf allen Etappen vom Meer nach Leer durchlaufen, und den VR-EventDome, der sich zu einem beliebten Treffpunkt im Zielbereich entwickelt hat. Hier werden die Bankmitarbeiter – wie in Vorjahren –Traubenzucker verteilen, der neue Energie nach einer anstrengenden Etappe spendet. Zu einem festen Bestandteil sind auch die Fähnchen und Klatschpappen geworden, mit denen die Läufer auf der Zielgeraden lautstark angefeuert werden können. Unter ihnen werden sich erneut zahlreiche Mitarbeiter der Volks- und Raiffeisenbanken befinden und mit den anderen Firmengruppen um den VR-FirmenCup kämpfen.

Koordinieren die Aktivitäten der VR-Banken: Manfred Gerjets (RVB), Daniela Schulte (OVB), Helmut Bruns (Raiba MML), Nadine Lottmann (VB Esens), Timo Creutzenberg (Raiba MML)

Arbeitsgruppe koordiniert Aktivitäten

Die Organisation sämtlicher Aktivitäten rund um den Ossiloop liegt in den Händen der Arbeitsgruppe „Ossiloop“. Das fünfköpfige Team zieht die Fäden im Hintergrund – von der Bestellung der Werbemittel über den Transport bis hin zur Entwicklung neuer Ideen. Nach der letzten Etappe am 19. Mai geht es für die Arbeitsgruppe bereits im Herbst weiter: denn nach dem Ossiloop ist vor dem Ossiloop.

Aktualisiert am 20. April 2017.