Unsere Sparprodukte für junge Leute

für alle im Alter zwischen 0 und 25 Jahre

Mit den Sparbriefen VR Teens/VR Smart und unserem Sparkonto VR Safe bietet die Ostfriesische Volksbank eG jungen Kunden im Alter von 0 bis 25 Jahren eine sichere und attraktive Anlagevariante mit einem festen Zinssatz. Welcher Geldbetrag über welchen Zeitraum angelegt wird, kann dabei individuell bestimmt werden.

Unsere Sparbriefe VR Teens und VR Smart

Auf Sicherheit setzen und rentabel anlegen

Sie möchten für Ihren Nachwuchs einen Geldbetrag für eine bestimmte Zeit fest anlegen? Neben attraktiven Zinserträgen legen Sie Wert auf Sicherheit? Dann sind unsere Sparbriefe mit einem attraktiven Zins über die gesamte Laufzeit die richtige Lösung.

So funktioniert VR-Sparbrief

Bei Vertragsabschluss vereinbaren Sie mit uns die Laufzeit (zwei oder drei Jahre) und einen Festzins über die Dauer der Geldanlage. Diese Bedingungen bleiben über die gesamte Vertragslaufzeit bestehen.

Alle Vorteile auf einen Blick:

  • Attraktive und feste Verzinsung
  • Überschaubare Laufzeit
  • Höchstmögliche Sicherheit
  • Keine Kursschwankungen
  • Überschaubarer Anlagezeitraum

VR Teens und VR Smart - das ist der Unterschied

Die Sparbriefe VR Teens und VR Smart unterscheiden sich in ihrer Laufzeit. Während beim Sparbrief VR Teens ein Geldbetrag 2 Jahre angelegt wird, beträgt der Anlagezeitraum bei VR Smart nur 3 Jahre.

Unser Sparkonto VR Safe

Beim Umgang mit Geld ist es ein bisschen so wie beim Lesen oder Rechnen: Man muss es lernen: Das Sparbuch hilft dabei, für einen Wunsch auch mal zu sparen. Nutzen Sie das VR Safe Sparkonto: Es bietet viel Flexibilität, weil Sie den Zeitpunkt und Höhe der Einzahlungen und die Laufzeit selbst bestimmen. Auf Wunsch können Sie auch über Ihr Erspartes verfügen.

Alle Vorteile auf einen Blick:

  • Attraktive Sonderverzinsung
  • Einzahlungen sind jederzeit möglich
  • Unbefristete Laufzeit
  • Bis zu 2.000 Euro im Monat frei verfügbar
  • Nur drei Monate Kündigungsfrist für größere Beträge
  • Kein Kursrisiko
  • Kostenfrei

Einlagensicherung und Institutsschutz

Die Ostfriesische Volksbank eG ist der amtlich anerkannten BVR Institutssicherung GmbH und der zusätzlichen freiwilligen Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken Raiffeisenbanken e.V. angeschlossen. Als institutsbezogene Sicherungssysteme haben beide Einrichtungen die Aufgabe, drohende oder bestehende wirtschaftliche Schwierigkeiten bei den ihnen angeschlossenen Instituten abzuwenden oder zu beheben (Institutsschutz). Alle Institute, die diesen Sicherungssystemen angeschlossen sind, unterstützen sich gegenseitig, um eine Insolvenz zu vermeiden. Über den Institutsschutz sind auch die Einlagen der Kunden – darunter fallen im Wesentlichen Spareinlagen, Sparbriefe, Termineinlagen, Sichteinlagen und Schuldverschreibungen – geschützt.