Digitale Leistungen - Überblick & Support

Hier erhalten Sie einen Überblick über unser digitales Angebot und weiterführenden Informationen zu unseren digitalen Anwendungen.

Online-Banking

Mit dem Online-Banking Ihrer Ostfriesische Volksbank eG behalten Sie ganz einfach den Überblick über Ihre Bankgeschäfte und sind unabhängig von den Öffnungszeiten. Es bietet Zugang zu unseren Online-Services und -Produkten und darüber hinaus viele nützliche Funktionen, wie z.B. den elektronischen Kontoauszug. Über das Postfach stehen Sie in Kontakt mit Ihrem Berater und auch mit den Partnern in der Genossenschaftlichen FinanzGruppe. Mit Echtzeit-Überweisungen können Sie Geld innerhalb von wenigen Sekunden transferieren. Für unser Online-Banking können Sie sich beim PIN-TAN-Verfahren für die klassiche Variante mittels Lesegerät (TAN-Generator) oder mittels der TAN-App VR SecureGo plus entscheiden.

TAN-App VR SecureGo plus

Mit der VR SecureGo plus App lassen sich alle Banking-Transaktionen schnell, einfach und sicher freigeben – zum Beispiel Überweisungen sowie Online-Zahlungen mit Mastercard oder Visa Debit- oder Kreditkarten. Dazu benötigen Sie lediglich ein Smartphone, auf dem die VR SecureGo plus App installiert ist, eine Registrierung in der App und im Online-Banking Ihrer Ostfriesische Volksbank eG, sowie eine Registrierung für Mastercard® Identity Check™ bzw. Visa Secure.

Wechsel von VR SecureGo auf VR SecureGo plus

Mit der neuen App VR SecureGo plus lassen sich alle Banking-Transaktionen schnell, einfach und sicher freigeben – zum Beispiel Überweisungen sowie Online-Zahlungen per Debit- oder Kreditkarte von Visa oder Mastercard.

Sm@rt-Tan-Verfahren

Mit den Sm@rt-TAN-Verfahren erledigen Sie Ihre Bankgeschäfte online direkt über unsere Website auf unserer Online-Banking-Plattform oder über die VR-BankingApp. Sie benötigen nur ein spezielles Lesegerät (TAN-Generator).

VR Banking-App

Mit der VR-BankingApp haben Sie Ihre Finanzen immer und überall im Blick, auch unterwegs. Prüfen Sie problemlos Kontostände, die Umsätze Ihrer Kreditkarte oder veranlassen Sie eine Überweisung. Die nächste Geschäftsstelle oder den nächsten Geldautomaten finden Sie auch ganz einfach mit dieser App. Sie können auch Konten bei anderen Banken mit der VR-BankingApp verwalten. Zudem steht Ihnen eine Vielzahl weiterer nützlicher Funktionen zur Verfügung.

Mobile-Brokerage

Mit dem Mobile-Brokerage Ihrer VR-BankingApp stehen Ihnen ein umfassendes Informations- und Orderangebot sowie weitreichende Depotfunktionalitäten zur Verfügung. Damit behalten Sie Ihre Wertpapiere und die Finanzmärkte jetzt auch unterwegs auf Ihrem Smartphone oder Tablet immer im Blick.

Scan2Bank: Rechnungen einfach per Foto oder Scan erfassen

Mit der Funktion Scan2Bank Ihrer VR-BankingApp können Sie mit Ihrem iPhone, iPad oder Android-Gerät schnell und unkompliziert Rechnungen bezahlen. Fotografieren Sie einfach die zu bezahlende Rechnung oder den vorausgefüllten Überweisungsträger bzw. scannen Sie den QR-Code auf Ihrer Rechnung und schon sind alle Rechnungsdaten in der Überweisungsmaske platziert. Lästiges Eintippen von Rechnungsdaten gehört der Vergangenheit an.

Verständlich erklärt: Rechnungen per Foto erfassen

Quelle: Fiducia GAD IT AG (Stand: September 2016)

So funktioniert's

  • Öffnen Sie die VR-BankingApp.
  • Rufen Sie die Funktion Scan2Bank auf.
  • Entscheiden Sie nun über die entsprechenden Symbole in der VR-BankingApp, ob Sie
    - die gewünschte Rechnung per Foto erfassen,
    - den vorausgefüllten Überweisungsträger per Foto erfassen oder
    - den QR-Code auf der Rechnung scannen möchten.
  • Legen Sie das Rechnungsdokument oder den vorausgefüllten Überweisungsträger auf einen dunklen, gut ausgeleuchteten Untergrund. Fotografieren Sie die Rechnung oder den Überweisungsträger ab. Oder scannen Sie den QR-Code. Halten Sie dabei die Kamera möglichst waagerecht über die Rechnung.
  • Wenn das Bild optimal ist, wird automatisch ausgelöst und die Daten in die Überweisungsmaske übertragen.
  • Prüfen Sie Ihre Überweisung auf Vollständigkeit und Richtigkeit. Falls nötig können Sie die einzelnen Felder manuell korrigieren oder ergänzen.
  • Am Ende schließen Sie den Überweisungsvorgang mit einer gültigen TAN ab.
Kwitt: Geld wie eine Nachricht einfach und schnell versenden

"Kwitt" ist eine Funktion in der VR-BankingApp, mit der Sie ganz einfach und schnell Geld per Überweisung an Kontakte in Ihrem Smartphone senden oder von ihnen anfordern können. Großer Vorteil dabei: Sie brauchen kein Bargeld und das Verfahren funktioniert auch ohne persönlichen Kontakt. Voraussetzung ist, dass Sie und Ihre Kontakte für die Funktion "Kwitt" in der VR-BankingApp oder der App der Sparkasse registriert sind. Die Funktion ist intuitiv nutzbar und funktioniert ohne Eingabe einer IBAN, bei Beträgen bis 30 Euro sogar ohne TAN (Transaktionsnummer). Sie wählen einfach den Empfänger aus den registrierten Kontakten in der VR-BankingApp aus, tippen den Betrag ein und schon haben Sie Geld per Überweisung versendet.

Verständlich erklärt: Geld senden & anfordern mit Kwitt

Quelle: Fiducia GAD IT AG (Stand: Juni 2018)

Online-Produkte

Wie bieten Ihnen Produkte in unserer Online-Geschäftsstelle an: Vom Girokonte zu Kreditkarten, Geldanlagen, Versicherungen bis hin zu Krediten können Sie alles bequem von zuhause online abschließen.

Online-Services

Mit unseren Serviceaufträgen können Sie unzählige Bankgeschäfte direkt online in die Wege leiten – und das 24 Stunden am Tag an 365 Tagen im Jahr, egal wo Sie sich befinden.

Kontaktlos zahlen

Beim kontaktlosen Bezahlen müssen Sie Ihre girocard oder Mastercard® beziehungsweise Visa Karte nicht mehr aus der Hand geben: Denn neben Chip, Magnetstreifen und Unterschriftsfeld verfügt die Karte über eine integrierte Antenne. Zum kontaktlosen Bezahlen wird die Karte nah an das Bezahlterminal gehalten, um die auf dem Chip gespeicherten Daten abzufragen. Ein Licht- oder Tonsignal bestätigt in weniger als einer Sekunde die Zahlung. In der Regel ist bei Beträgen bis 50 Euro1 keine PIN-Eingabe notwendig. Beträge über 50 Euro1 bezahlen Sie bequem und sicher mit Eingabe Ihrer persönlichen Geheimzahl.

Digitale Karten (Android)

Mit der digitalen Karte per Android-Smartphone ist Bezahlen einfach. Dabei halten Sie Ihr Android-Smartphone mit der digitalen Version Ihrer Debit- bzw. Kreditkarte einfach vor ein Kassenterminal und bezahlen Ihren Einkauf sekundenschnell. Bestellen Sie Ihre digitale Karte in der VR BankingApp. Mobiles Bezahlen mit digitaler Karte ist bequem und hygienisch. Sie müssen kein Bargeld anfassen und vermeiden direkten Kontakt. Tragen Sie dazu bei, den Einzelhandel in Zeiten von Corona zu entlasten sowie sich und die Mitarbeiter an der Kasse zu schützen. Zudem reduziert mobiles Bezahlen die Wartezeit im Laden.

ApplePay (iOS)

Zahlen Sie mit Apple Pay im Geschäft, online und in Apps - einfach, schnell und kontaktlos - überall dort, wo Apple Pay als Bezahllösung akzeptiert wird. Denn Ihre Mastercard oder Visa Karte ist ab jetzt in der Apple Wallet zu Hause.

paydirekt

paydirekt ist das Online-Bezahlverfahren, mit dem Sie Ihre Interneteinkäufe sicher, einfach und direkt über Ihr Girokonto bezahlen können. Und gerade weil die Basis für paydirekt Ihr Girokonto bei uns ist, ist die Freischaltung komfortabel und die Nutzung sicher.

Für die Nutzung der paydirekt-App ist ein Android-Betriebssystem ab Version 5.0 bzw. ein iOS-Betriebssystem ab Version 9.0 notwendig. Die paydirekt-App nutzt ausschließlich sichere Schnittstellen. Die Datenübermittlung erfolgt dabei nach den deutschen Standards für das Online-Banking. Mit der App stehen Ihnen unter anderem folgende attraktive Funktionen zur Verfügung:

  • Kein Benutzername, kein Passwort – einfach per Fingerabdruck oder Gesichtserkennung bezahlen
  • Geld an Freunde und Bekannte senden oder anfragen
  • Alle Zahlungen auch unterwegs in Echtzeit im Blick haben
VR SecureGo Plus

Mit Ihrer Mastercard® oder Visa Karte sicher im Internet einkaufen. Registrierung für Visa Secure bzw. Mastercard® Identity Check™ mit Anleitung zur Einrichtung der App VR SecureGo plus.

Klicken Sie auf den für Ihre Kreditkarte passenden Link:

Handywechsel - Was ist zu beachten

Sie haben ein neues Smartphone oder Tablet? Hier finden Sie die wichtigsten Informationen bei einem Gerätewechsel in Bezug auf:

VR BankingApp

Bei einem Gerätewechsel installieren Sie die VR Banking App auf dem neuen Handy und führen die Anmeldung mittels Ihres VR-NetKeys, Bankleitzahl (28590075), PIN und Ihrem neu gewähltem Anmeldekennwort durch.

VR SecureGo

Bitte beachten Sie, dass die VR-SecureGo-App nur auf einem Gerät aktiv sein kann. Nach Freischaltung der VR-SecureGo-App auf dem neuen Gerät wird die App auf dem bisherigen Gerät deaktiviert.

Digitale Karten

Bei einem Gerätewechsel oder einer Neuinstallation können Sie für Ihre digitale girocard die Funktion "Karte wiederherstellen" nutzen und müssen somit keine neue Karte bestellen. Voraussetzung dafür ist, dass die ursprüngliche Karte nicht gekündigt oder gelöscht wurde und Sie weiterhin ein Smartphone mit Android-Betriebssystem nutzen. Nach der Neuinstallation der App "Digitale Karten" wird beim ersten Aufruf geprüft, ob bereits digitale girocards vorhanden sind. Diese lassen sich dann wiederherstellen. Zusätzlich können digitale girocards über den Menüpunkt "Karte wiederherstellen" jederzeit wiederhergestellt werden, ohne dass dazu eine Neuinstallation der App erfolgen muss. Digitale Mastercards® und Visa Karten müssen nach einem Smartphone-Wechsel erneut importiert werden, da es sich um digitale Abbilder der physischen Karten handelt.

KWITT

Wenn Sie ein Backup Ihres alten Smartphones erstellt haben, dann übertragen Sie bitte die Daten auf Ihr neues Gerät. Anschließend rufen Sie die Funktion "Kwitt" in der VR-BankingApp auf. Auf der Startmaske wählen Sie bitte "Freischalten" aus. Mit Eingabe einer TAN bzw. einem Verifikations-Code (Versand per SMS) schließen Sie die App-Freischaltung nach Neuinstallation oder Gerätewechsel ab.

Die meist gestellten Fragen zu unseren digitalen Leistungen

Sie haben Probleme mit dem Online-Banking? Wir helfen Ihnen gerne weiter. Nachfolgend haben wir die häufigsten Fragen auf einen Blick zusammengefasst. Mit einem Klick auf die entsprechende Frage erhalten Sie die passende Antwort.

Falls Ihre Frage nicht mit aufgeführt ist, können Sie sich gerne jederzeit an unser Kunden-Service-Center unter der Telefonnummer  0491 9272-0 wenden. Mithilfe eines Kunden-Chats lassen sich einfache Fragen ebenfalls schnell und unkompliziert klären.

Häufige Fragen zum Online-Banking

Ich habe meinen VR-NetKey bzw. meinen Benutzername oder Alias vergessen. Was muss ich tun?

Wenn Sie Ihren VR-NetKey bzw. Ihren Benutzernamen oder Alias vergessen haben, wenden Sie sich bitte direkt an Ihren persönlichen Berater oder suchen eine unserer Geschäftsstellen auf.

Kann ich auch aus dem Ausland auf das Online-Banking zugreifen?

Mit einem Internetzugang können Sie auch aus dem Ausland über das Online-Banking auf Ihr Konto zugreifen. Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir, nur über eigene Zugangsgeräte auf Ihr Konto zuzugreifen – wie zum Beispiel über Ihren Laptop, Ihr Smartphone oder Tablet – und nicht über Geräte in Internetcafés, da es dort leichter ist, Sie auszuspähen.

Kann ich das Überweisungslimit auch selbst ändern?

Das Überweisungslimit, also den maximalen Betrag für eine Überweisung, legen Sie bis zu dem von Ihrer Ostfriesische Volksbank eG festgelegten Höchstsatz selbst fest. Hierbei handelt es sich um ein Tageslimit. Das Überweisungslimit dient dazu, Ihr Online-Banking noch sicherer zu machen. Sollten Sie dauerhaft oder übergangsweise ein höheres Überweisungslimit benötigen, können Sie dieses selbst im Online-Banking unter "Banking > Service > Überweisungslimit ändern" beantragen.2

Ich habe die PIN für das Online-Banking vergessen bzw. falsch eingegeben. Was muss ich tun?

Wenn Sie Ihre PIN für das Online-Banking vergessen oder sich bei der Eingabe der PIN mehrfach vertippt haben, setzen Sie sich bitte mit unserer Service-Hotline oder Ihrem Kundenberater in Verbindung. Wir bestellen gern eine neue PIN für Sie.

Sollten Sie die korrekte PIN noch kennen, können Sie den gesperrten Online-Banking-Zugang auch selbst entsperren. Bitte geben Sie dazu die korrekte PIN für das Online-Banking auf der Log-in-Seite zum Online-Banking ein. Abschließend bestätigen Sie die Eingabe durch eine TAN, die Sie über das von Ihnen genutzte TAN-Verfahren erhalten.

Wie kann ich meine PIN ändern?

Wenn Sie Ihre PIN ändern möchten, melden Sie sich wie gewohnt im Online-Banking an und klicken anschließend unter "Banking" auf "Service". Im Bereich "PIN ändern" können Sie eine neue PIN einrichten. Geben Sie zunächst einmal Ihre alte PIN und dann zweimal Ihre neue PIN ein.

Wie kann ich den Online-Banking-Zugriff sperren?

Im Online-Banking unter "Banking > Service > Online-Banking > Online-Banking-Zugang sperren" können Sie Ihren Online-Banking-Zugang sperren. Alternativ können Sie aber auch über den einheitlichen Sperrnotruf für Karten und Online-Banking kostenlos unter 116 116 Ihren Online-Banking-Zugang sperren lassen.

Wie funktioniert die Überweisung mit Scan2Bank im Online-Banking genau?
  • Rufen Sie die Eingabemaske für Überweisungen im Online-Banking auf.
  • Ziehen Sie das Rechnungsdokument per Drag-and-Drop in den dafür vorgesehenen Bereich in Ihrem Online-Banking (maximale Dateigröße 4 MB, unterstützte Formate: PDF, TIF/TIFF, JPEG, PNG).
  • Die Zahlungsdaten werden mittels Texterkennung ausgelesen und automatisch in die Überweisungsmaske eingetragen.
  • Bitte prüfen Sie nun die Überweisung auf Vollständigkeit und Richtigkeit und nehmen Sie gegebenenfalls manuell Korrekturen oder Ergänzungen vor.
  • Schließen Sie den Überweisungsvorgang mit einer gültigen TAN ab.
Wie funktioniert der Versand von Dokumenten an die Ostfriesische Volksbank eG im Online-Banking?
  • Öffnen Sie den Bereich "Postfach" in Ihrem Online-Banking.
  • Rufen Sie die Funktion "Mitteilung schreiben" in Ihrem Online-Banking auf.
  • Ziehen Sie die Dokumente, die Sie als Anhang an eine Nachricht an Ihre Bank schicken möchten, per Drag-and-Drop in den dafür vorgesehenen Bereich in Ihrem Online-Banking (maximal 10 Dokumente) bzw. klicken Sie unter "Anhänge" auf den Button "Datei hinzufügen" und wählen die entsprechenden Dokumente aus.
  • Anschließend werden die angehängten Dokumente angezeigt. Sie können weitere Dokumente manuell hinzufügen oder löschen.
  • Versenden Sie die Nachricht an Ihre Ostfriesische Volksbank eG wie gewohnt.
Was ist eine "TAN-lose Kleinbetragszahlung" genau?

Bei Volksbanken Raiffeisenbanken, die diese Funktion anbieten, können Sie bis zu fünf Zahlungen unter 30 Euro und bis zu einer maximalen Gesamtsumme von 100 Euro per Überweisung ohne Eingabe einer TAN durchführen. Ein Beispiel: Sie erfassen vier Zahlungen nacheinander mit jeweils 30 Euro. Die vierte Zahlung überschreitet dann den Maximalwert von 100 Euro und nun wird die Eingabe einer TAN gefordert.

Welche Servicefunktionen der R+V Versicherung stehen mir zur Verfügung?

Im Online-Banking im Bereich Finanzstatus stehen Ihnen nachfolgende Servicefunktionen der R+V Versicherung zur Verfügung:

  • Dokumentenabschrift anfordern
  • Finanzamtsbescheinigung anfordern
  • Haftungserklärung anfordern
  • Schaden-Service-Card/Schadenvisitenkarte anfordern
  • Versicherungsbedingungen anfordern
  • Adressänderung
  • Widerspruch Dynamikerhöhung
  • Wertmitteilung anfordern
  • Anzeige Schadenstatus in der Versicherungsübersicht
  • Schadendetailanzeige
  • Elektronische Versicherungsbescheinigung anfordern
  • Zahlweise ändern
Welche Servicefunktionen der Münchener Hypothekenbank stehen mir zur Verfügung?

Im Online-Banking im Bereich Finanzstatus stehen Ihnen für Darlehen der Münchener Hypothekenbank nachfolgende Servicefunktionen zur Verfügung:

  • Zinsbindung neu
  • Bankverbindung ändern
  • Sondertilgung
  • Dokumente hochladen